Medien

Allgemein

Trusted Shops

Kundenbewertungen von drachenfliegenlernen.de

Kontakt

Logo der Flugschule Drachenfliegenlernen.
Flugschule Drachenfliegenlernen
Sybelstr. 35
D-10629 Berlin-Charlottenburg
+49 30-32702034
Germany

Flugtagebuch 2007

Freitag 7. Dezember 16:19

3 Tage vor dem avisierten Erscheinungstermin (10. Dez) hat Roland Hangg ihn bereits fertig gestellt: den ersten DeltaTrainer V4. Zur Vorbereitung auf Theorieprüfungen beim Drachenfliegen. Die Software ist Charityware und kann bei Roland direkt heruntergeladen werden: http://www.rolx.de

Mittwoch 5. Dezember 18:09

  • rolX - Paratrainer ist Charityware (Donateware), mit diesem Programm können sie sich auf die Theorie-Prüfungen zu den Gleitschirmscheinen
  • Beschränkter Luftfahrschein
  • Unbeschränkter Luftfahrschein
  • Flugfunk
  • Flugberechtigung für Passagierflug
  • Windenschein für Gleitschirmpiloten
  • Windenführer
  • Motorschirm Neu!! (DULV)
  • Und das ist NEU: ab dem 10. Dez. gibt es auch den rolX Deltatrainer.

Dienstag 4. Dezember 18:14

Dennis Witzky ist der erste Berliner Pokermeister. Bereits am 25. Juli hatte er sich im Safe Berlin für das Finale qualifiziert. Das Warten auf das Finale hat sich gelohnt, denn er durfte nicht nur Titel und Pokal mit nach Hause nehmen, sondern auch den Drachenflug-Gutschein. Wollen wir hoffen, dass der Höhenflug mit einer lehrbuchmäßigen Landung beendet wird. (Quelle Stefan Schüttler)

Sonntag 2. Dezember 0:07

Heute, 2.12. 14 Uhr organisiert von Bad Beat Berlin e.V. -Deutschlands größtem nichtkommerziellem Pokerclub-: Berliner Meisterschaft im Pokern. Wo: in der South Beach Bar 248. Drachenfliegenlernen sponsert als Gewinn einen Tandemdrachenflug auf 1000m in Neustadt Glewe... www.badbeatberlin.de

Mittwoch 28. November 9:54

Am 10. Dezember ist es soweit: der rolx-DeltaTrainer V1.0 erscheint. Weitere news dazu in den nächsten Tagen.

Mittwoch 21. November 11:29

Am kommenden Samstag findet die jährliche Hauptversammlung des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV) in Warstein (gut bekannte Biersorte aus dem Sauerland) statt.
Rede- und stimmberechtigt sind nur die Delegierten, die vorab gewählt worden sind. Teilnehmen können alle DHV-Mitglieder. Beginn ca. 12 Uhr Schützenhalle Warstein-Belecke Zum Horkamp 10 / Emil-Siepmann-Str. 59581 Warstein-Belecke

Mittwoch 7. November 13:37

In der letzten Woche lief der DHV-Fachlehrer-Lehrgang für Windenschlepp im Harz. Knut Jäger von der Harzer Gleitschirmschule hatte uns dafür Gelände und Ausrüstung zur Verfügung gestellt. Horst Barthelmes leitete den Lehrgang. Viel Theorie, einige Praxis, soweit das bescheidene Wetter mitspielte. Nächste Saison werden wir in Neustadt-Glewe Windenschlepp-Einweisung für Drachenflieger anbieten können.

Windenfachlehrer Lehrgang im Harz

Horst Barthelmes (rechts) leitet den diesjährigen DHV Windenfachlehrerlehrgang im Kurhotel Ilsetal/Harz. An Bord (v.l.n.r.): Peter R, Andy O, Andreas B, Manuela M, Gunther L, Dirk GL, Marc Patrick A, (Wolfgang R und Nickl alias Lorenz F nicht im Bild). Wo ist der Wandler? So lautet die Frage an die Windenführer: gesucht wird an der 5 Monate alten Kirchner Winde von Knut Jäger.

Sonntag am Flugplatz

Gleitschirmtrocknen bei den Moschis von der Flugschule NC-Wings. Mylaranströmkante, Vollmylar Obersegel: der Drachen Laminar 14 ST steht zum Verkauf.

Dienstag 30. Oktober 10:20

Wir haben die Flugschul-Saison 2007 abgeschlossen. Im Winter sind Theoriekurse geplant, die nächste Flugsaison wird am Samstag den 5. April eröffnet. Terminkalender mit neuen Kursterminen in kürze online.

Sonntag 7. Oktober 9:47

An diesem (und den nächsten Wochenenden) finden die Regionalversammlungen der Gleitschirm und Drachenflieger statt. Gestern traf sich die Region Nord in Hamburg, heute die Region Ost in Leipzig: neben der Delegiertenwahl zur Bundesversammlung steht die Diskussion regionaler Verbesserungsmöglichkeiten des Flugsports im Vordergrund.

Dienstag 2. Oktober 18:17

in Grau, im Moment Nieselregen. Der Herbst 2007 lässt sich nicht mit dem vom letzten Jahr (T-Shirt-Wetter an der Startstelle bis zum 19. Oktober) vergleichen. Am nächsten Wochenende sind die Regionalversammlungen Nord und Ost vom DHV-Verband (Deutscher Hängegleiter Verband)-die aktivsten Flieger treffen sich in Hamburg oder Leipzig, um die Delegierten zur Jahreshauptversammlung zu wählen.

Samstag 29. September 14:14

Im Moment ist es trocken, die Motorflieger fliegen in der Platzrunde und melden Wolkenuntergrenzen von 420m bei geschlossener Wolkendecke. Morgen früh zunächst Regen, dann trocken bei niedrigen Wolken. Erst am späten Sonntagnachmittag soll es aufreißen, etwas zu spät für unsere Tandemdrachenflüge an diesem Wochenende. Weitere Aussichten: herbstlich.

Freitag 28. September 13:44

Der Ballonwetterbericht vom Deutschen Wetterdienst meldet für Samstag: weiterhin Regen, besonders in Mecklenburg-Vorpommern, im südlichen Brandenburg auch sehr windig; gebietsweise 4 bis 7 Achtel Stratus in 200 bis 800 Fuss. Das bedeutet: unsere Tandemdrachenflüge müssen verschoben werden.

Freitag 28. September

Was hat das Forum –http://forum.glaubenskultur.de- mit Drachenfliegen zu tun? Wir glauben natürlich an das wahre, einzigartige Fliegen, das Drachenfliegen. Aber langt das für einen Eintrag, für einen hotlink unserer webseite im Glaubenskulturforum??? Unmöglich? Doch: es hat etwas mit dem Begriff –ARSCHLEDER- zu tun. JA, Arschleder im Glaubensforum! Tipp: einfach diesen Begriff in Google eingeben.

Donnerstag 27. September 8:00

Icaro RelaX
Icaro RelaX
Olaf Strauch, Umschüler von Gleitschirm auf Drachen, landet den RelaX bei seinem 16. Drachenflug überhaupt.

RelaX gefällig? Olaf hatte bei uns die Umschulung von Gleitschirm auf Drachen abgeschlossen und sich gleich einen Icaro RelaX 16 Drachen gekauft. Nun ist er auf den neuen Bautek Kite umgestiegen: Der RelaX 16 (2005, Farbe: flour rot) in perfektem Zustand steht zum Verkauf: einfach bei uns anrufen: 038757-555111.

Sonntag 23. September 10:28

Besser kann das Flugwetter nicht sein, doch trotz perfekten Flugbedingungen können heute leider keine Tandemdrachenflüge per Ultraleichtschlepp stattfinden: es steht uns kein Pilot für das Ultraleicht-Flugzeug zur Verfügung.

Freitag 21. September 15:33

Die Meteorologen der Berliner FU prognostizieren:
Am Sa meist heiter+sonnig, dabei trocken, meist nur schwacher von Südwest auf West drehender Wind, höchste Temp bei 21C. Am So Durchzug lockerer Wolkenfelder, sonst meist sonnig+trocken, bei schwachem Wind aus unterschiedlichen Richtungen Temperaturanstieg auf 21C. Das ist endlich einmal das ideale Wetter, um Tandemdrachenflüge durchzuführen, aber..

Dienstag 18. September 20:56

Drachentest
Drachentest
flugmechanische Messung auf dem DHV Testwagen.

News etwas anders: Drachenfliegen am Mi im TV auf Pro7 19:05 Uhr.
Ein Beitrag über den Bau zweier Hängegleiter. Die Vorgabe der Filmemacher lautete: In 5 Tagen bauen ein Frauen- und Männerteam jeweils einen flugfähigen Drachen aus einfachsten Materalien. Entstanden sind ein Dachen aus Dachlatten und Plastikfolie, sowie ein Drachen aus Bambusrohr und Segelstoff.
Christof Kratzner und Andreas Schmidtler standen mit Rat und Tat zur Seite. Die Geräte wurden vor dem Fliegen auf dem DHV-Messwagen auf ihre Festigkeit geprüft, Am sechsten Tag ging es mit beiden Drachen zum Fliegen an den Übungshang. Dank der vorher durchgeführten Flugmechanikfahrten gab es keine bösen Überaschungen. Zur Freude aller flogen beide Drachen auf Anhieb. Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und es konnten eine Menge Flüge gemacht werden.
Der Film begleitet die Entstehung der Drachen, vom Einkauf der Materalien im Baumarkt, über den Bau, die Messwagenfahrten, bis zum erfolgreichen Fliegen.

Windvorhersage Samstag 15. September

Windvorhersage Norddeutschland
Windvorhersage Norddeutschland
Höhenwinde in 3500 Fuss für Samstag 15. September 2007, herausgegeben von Wetter-Jetzt.de

Freitag 14. September 19:57

Die Motorschirmflieger starten hier am Dienstag, fliegen gestern (bestes Ausbildungswetter)… aber morgen beginnt das Wochenende und gerade kommt die Kaltfront rein, bringt etwas Regen und vor allem Wind, Böen, und Sturm. Fürs Drachensteigenlassen ist so etwas noch ok. Der goldene Herbst kommt bestimmt: letztes Jahr hatten wir im September die meisten Flüge der Saison…

Mittwoch 12. September 14:15

Meteorologen aus Berlin melden: Der nächste Tiefdruckwirbel AURELIUS wird rasch über Island hinweg nach Lappland ziehen. Bereits morgen überqueren seine Fronten den Norden Deutschlands. Die Zufuhr verhältnismäßig kühler Luft von Nordwesten her dauert dabei unverändert an. Am Sa wechselnd bewölkt+einzelne Schauer. Bei stark böigem West- bis NW-wind 17°C.- Drachenfliegen? Eher Drachensteigenlassen!

Montag 10. September 11:47

Da kann man nur sagen: -Schwein gehabt mit dem Wetter zum Flugplatzfest am Wochenende-. Jetzt regnet es seit 6 Uhr so heftig, dass man noch nicht einmal das Equipment aus dem Auto auspacken und ins Lager umräumen mag. Fotos vom Flugplatzfest unter Aktuell und unter Logbuch/Flugtagebuch 2007.

Flugplatzfest Neustadt Glewe

Fragen zum Tandemdrachenfliegen
Fragen zum Tandemdrachenfliegen

Flugplatzfest Neustadt Glewe

Flugplatzfest Neustadt

black birds aus Neustadt
black birds aus Neustadt

Samstag 8. September 19:38

Gerade landet das letzte Fluggerät des Flugtages hier in Neustadt-Glewe, der Gyrokopter mit Peter Behncke. nur ein kurzer Sprühregenschauer jede Menge Zuschauer, jede Menge Kunstflüge, mit und ohne Rauch, Ballonrammen, Rundflüge, UL-Schlepps und Drachenflüge, Tandemsprünge, jede Menge Wind und Böen, dazu eine perfekte Moderation von Jörg Panzer und Antenne MV. Hat Spaß gemacht!

Flugplatzfest Neustadt

Wetter Werner
Wetter Werner

Flugplatzfest Neustadt-Glewe 1. Tag

Segelflieger und Motorschirmflieger stellen aus
Segelflieger und Motorschirmflieger stellen aus

aktuelle Vorhersage zum Flugplatzfest

[Quelle: Meteorologisches Institut FU-Berlin]

ÜBERSICHT vom 05.09.2007:

Großräumiger Luftdruckanstieg über Skandinavien und dem Ostseeraum führte zur raschen Auffüllung des gestern früh noch recht kräftig ausgeprägten, über der nördlichen Ostsee gelegenen Tiefdruckgebietes VERE I. An seine Stelle trat inzwischen ein Keil des nach wie vor bei den Britischen Inseln liegenden Hochdruckgebietes JINDRA. Anders waren die Verhältnisse in der mittleren Troposphäre, wo sich der kräftige, zu VERE gehörende Höhenwirbel südwärts verlagerte und heute früh mit seinem Kern über Westpolen lag. Mit ihm wanderte auch das Gebiet der höhenkältesten Luft von Südskandinavien nach Mitteleuropa. In der 500-hPa-Fläche von heute 00 UTC erkennt man unmittelbar östlich unseres Raumes ein Gebiet mit Temperaturwerten unter -28°C. Gleichzeitig zeigt der Radiosondenaufstieg über Lindenberg im 850-hPa-Niveau eine Temperatur von -1°C. Solche Werte über Deutschland sind Anfang September sehr selten. Dementsprechend herbstlich gestaltete sich das Wettergeschehen am gestrigen Dienstag in Deutschland. Allgemein lagen die Maxima nur zwischen 11 und 18°C, wobei die höchsten Werte noch am Niederrhein registriert wurden. In Berlin- Dahlem wurde mit einem Maximum von 12,7°C zugleich ein neuer Tagesrekord (tiefstes Maximum) aufgestellt. Jedoch gab es hier schon einmal Ende August noch kältere Tage, beispielsweise am 29.08.1940 mit 11,5°C.

Mit Ausnahme eines schmalen Streifens, der sich von Schleswig-Holstein über das östliche Niedersachsen bis etwa zur Magdeburger Börde erstreckte, traten sonst in ganz Deutschland Schauer und zahlreiche Gewitter auf. Dieser trockene Streifen rührte von der Strömungsrichtung der Luft her, die zunächst durch Überströmen des Norwegischen Gebirges ausgetrocknet war und anschließend über Dänemark nicht genügend Feuchtigkeit aufnehmen konnte. Vor allem über Ostdeutschland waren die Schauer mitunter auch ergiebiger (Feldberg/Mecklenburg 15 mm in 12 Stunden). In der vergangenen Nacht kam es vor allem von Westmecklenburg bis nach Sachsen und in Bayern zu weiteren Schauern, die in den Hochlagen des Erzgebirges in Schnee übergingen. Heute Morgen meldete der Fichtelberg eine Schneedecke von 1 cm Höhe. Das ist dort bemerkenswerter Weise der früheste Eintrefftermin einer Schneedecke seit Aufzeichnungsbeginn (1916). Zuvor war dort die früheste Schneedecke am 07.September im Jahre 1996 beobachtet worden. Doch auch auf den Alpengipfeln der Alpennordseite schneite es in den vergangenen 24 Stunden ergiebig, so dass dort beachtliche Schneehöhen entstanden. Auf der Zugspitze fiel eine Wassermenge von 59 l/m⊃2;, die eine Schneehöhe von nunmehr 60 cm entstehen ließ. Auf dem Wendelstein lag der Schnee heute Morgen 5 cm hoch und auf dem 1760 m hohen Hahnenkamm in Österreich 15 cm. Die nächtlichen Minima auf den Gipfeln verfehlten die absoluten Rekordminima für die erste Septemberdekade nur knapp: Zugspitze -10,5°C, Rekord: -10,8°C, Wendelstein -3,1°C, Rekord -3,9°C.

Der Hurrikan FELIX erreichte gestern Honduras, wo er sich rasch zum Tropischen Sturm abschwächte. Stationsmeldungen lagen von dort nur spärlich vor. Am Flughafen La Ceiba an der Nordküste fielen binnen 18 Stunden 149 mm Regen.

F. Schenk Deutschland

weitere Aussichten

Donnerstag teils aufgeheitert, teils stark bewölkt und weitgehend trocken, schwacher bis mäßiger Nordwestwind, Höchsttemperatur 18°C, tiefste nachts bei 11°C. Relative Luftfeuchtigkeit 70 bis 99%.
Freitag überwiegend wolkig, nur gelegentlich Sonne, aber kaum Schauer, mäßiger Nordwestwind und höchste Temperatur 19°C, Tiefstwert nachts um 12°C. Relative Luftfeuchtigkeit 65 bis 98%.
Sonnabend viele Wolken, nur vorübergehend Sonne und ab und zu Regen, bei schwachem bis mäßigem Nordwestwind Höchsttemperatur 19°C, Tiefstwert nachts 11°C.
Sonntag wolkenreich, wenig Sonne und vereinzelt Schauer, schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind und höchste Temperatur 18°C, tiefste nachts 11°C.
weitere Aussichten bis Dienstag Wolkenreich und gelegentlich etwas Regen, wenig Temperaturänderung.

Flugplatzfest und Fly Inn 8. und 9. September

Nilsfly.de und Antenne Mecklenburg präsentieren
Nilsfly.de und Antenne Mecklenburg präsentieren
das Flugplatzfest und Fly Inn am 8. und 9. September in Neustadt-Glewe. Natürlich sind auch wir mit unseren Tandemdrachenflügen am Start.

Dienstag 4. Sep Vorhersage zum Flugplatzfest

[Quelle: Meteorologisches Institut FU-Berlin]

Die Kaltfront schwenkt nun rasch zu den Alpen und im weiteren Verlauf auch über Italien südwärts. Auf ihrer Rückseite fließt arktische Meeresluft nach Deutschland. In der mittleren Troposphäre tropft zur Wochenmitte aus dem sich weiter aufsteilenden Höhentrog ein kräftiges Höhentief über dem östlichen Mitteleuropa ab, das dann Richtung Karpaten ziehen soll. Ab Donnerstag gehen die numerischen Vorhersagen des ECMWF und des NOAA für Europa dann weit auseinander. Nach der Version des ECMFs soll schon im Laufe des Donnerstags ein weiterer Höhenwirbel über Skandinavien südwärts ziehen und zusammen mit dem bereits vorhandenen Höhentief einen umfangreichen Kaltluftkörper über Südosteuropa bilden, von dem auch Deutschland beeinflusst werden würde. Nach der amerikanischen Version hingegen wäre Deutschland weitaus stärker von dem über Großbritannien liegenden Hochdruckgebiet beeinflusst: Insgesamt dürfte aber die nordwestliche Höhenströmung über unserem Raum erhalten bleiben.

Am Donnerstag stark bewölkt und etwas Regen, später Übergang zu wechselnder Bewölkung, mäßiger, in Böen starker Nordwestwind, Höchsttemperatur 17°C, tiefste nachts bei 8°C.

Am Freitag überwiegend wolkig, nur gelegentlich Sonne, aber kaum Schauer, mäßiger bis frischer Nordwestwind und höchste Temperatur 18°C, Tiefstwert nachts 10°C.

Weitere Aussichten bis Sonntag: Wechsel von Sonne und Wolken, nur vereinzelt Schauer, Höchstwerte 18 bis 20°C, nachts etwas über 10°C.

Wind Vorhersage 1.+2. September

windig war letztes WE-stürmisch wirds nächstes WE
windig war letztes WE-stürmisch wirds nächstes WE
aktuelle Wind Vorhersage für 500m Höhe am Sonntag-Nachmittag. Neustadt-Glewe (oranger Punkt) bekommt 30 knoten ab (ca. 55 km/h). Vorhersage von Wetter-jetzt.de, die Spezialisten für Flugwettervorhersagen.

Donnerstag 30. August 14:52

Die Firma Skyline hat gerade die Teilnahme an dem Warsteiner Ballontreffen abgesagt, und das bei erwarteten 200.000 Zuschauern: das Wetter wird einfach zu schlecht! Warstein liegt im Sauerland wir liegen weiter nördlich, wo es noch windiger werden soll. Man muss nicht bis Fr. 14 Uhr aufs Wetter warten: wir können schon jetzt das komplette Tandemflug-Wochenende absagen, keine Chance sicher abzuheben!

abhängen

Peter Demski aus Hamburg hängt schon einmal Probe
Peter Demski aus Hamburg hängt schon einmal Probe
im WoodyValley Flex Gurtzeug, nächstes Jahr soll die Ausbildung losgehen. Der Wohnwagen steht schon in Neustadt auf dem Camping am See. Aufnahme Neustadt-Glewe 26. August 2007.

Sonntag 26. August 11:28

Momentan strammer Westwind und noch geschlossene Wolkendecke, Untergrenze von ca. 500m, wie ein Segelflieger gerade getestet hat. Einige Motorflieger drehen Platzrunden, die PINK SkyVan für die Fallis steht noch am Boden, die Motorschirmflieger haben erst gar nicht ausgepackt, die Drachenflieger warten noch … der Wind wird bleiben, aber vielleicht reißt die Wolkendecke noch auf…

Motor-Gleitschirm im Lee

zum Trocknen des Schirms
zum Trocknen des Schirms
im Hintergrund schleppt Klaus einen Segelflieger, denen die turbulenten Bedingungen nicht so viel ausmachen. Die leichten Luftsportgeräte (Drachen, Gleitschirm) bleiben bei dem Wind heute besser am Boden. Aufnahme Neustadt-Glewe 26. August.

Samstag 25. August 11:36

Im Moment noch geschlossene Wolkendecke, Basishöhe 480m (laut Wetterstation) und dazu bis zu 30 km/h Windböen, die Flieger und Fallis (Fallschirmspringer) warten mit der SkyVan noch auf das angekündigte -schöne Wetter-. Wir haben heute kein Ultraleicht-Schlepp mangels Schlepppilot, Axel (Hamburger Drachenfluglehrer)wird an der Winde mit dem Tandemdrachen fliegen und Ausbildung durchführen.

Windvorhersage für 800m Höhe für Sonntag

wir liegen im "grünen Bereich"
wir liegen im "grünen Bereich"
doch leider trifft diese Farbgebung in diesem Falle nicht das, was man sonst unter "im grünen Bereich" versteht. Wir haben Wind, Wind und nochmals Wind (während es in Berlin wesentlich ruhiger ist). Wenn überhaupt könnten wir mit dem Tandem "nur gegen den Wind" fliegen, auf der Stelle parken und hoffen nicht rückwärts abgetrieben zu werden...

Freitag 24. August 10:10

Die Anzahl der Anrufe ist direkt proportional zum Wetterbericht aus TV und Radio – und am Wochenende soll das Wetter schön werden … J Umso erstaunter der Anrufer, wenn wir sagen müssen, das wir in der Höhe sehr sehr viel Wind haben und je weiter nördlich (von Berlin ausgesehen) desto windiger wird es. Unter –Aktuell- eine Windkarte für 800m Höhe (unsere Schlepphöhe) die dieses verdeutlicht.

Black Birds Abflug von ihrer Basis Neustadt-Glewe

starten zur Air-Show nach Oppenheim
starten zur Air-Show nach Oppenheim
Oppenheimer Krötenbrunnen, Spätlese: damit sind die Oppenheimer weltbekannt geworden. Die Black Birds, führen Kunstflug in Vierer-Formation vor. Aufnahme vom Flugplatz Neustadt-Glewe, 24. August. 2007.

Donnerstag 23. August 7:43

Nach den vielen Tandem-Drachenflügen letzten Sa (mit Passagierflügen auf 1500m) und einer defekten Trike-Klinke am So-Morgen, die uns ziemlich ausgebremst hat, haben wir hier seitdem --unser tägliches Gewitter geb uns heute--. Jetzt soll sich das Wetter beruhigen, um am kommenden WE auszuholen (nach Kaltfrontdurchgang) und so richtig windig bis stürmisch zu werden. Aktuelles am Fr.

Ein Kite im Schlepp

morgens bei ruhiger Luft
morgens bei ruhiger Luft
testet Olaf Bartodzie den Bautek Kite-Drachen und lässt sich dazu von Peter Behncke auf 1000m Höhe ziehen. Janos (Flugschüler im Vordergrund), Aufnahme Neustadt-Glewe 19. August 2007.

Donnerstag 16.08. 12:55

Dieses Mal ist es passend: während der Woche (Mi+Do+Fr) noch unbeständiges Schauerwetter aber zum Wochenende (beginnt bei uns am Fr-Nachmittag) soll sich perfektes Drachenflugwetter einstellen: Sonntag-Morgen und So-Abend noch 2 Tandemdrachenflugtermine frei!

WM im Drachenfliegen -> newsticker tagesaktuell

Aktuelle news vom deutschen Team bei der Drachenflugweltmeisterschaft 2007 in Big Spring, Texas USA. Drachenflugweltmeisterschaft 2007 USA

Bild des Tages

Eurocup der Langohren
Eurocup der Langohren
heute stand das Ziel Neustadt-Glewe auf dem Programm der Segelflieger, hier schwebt gerade die D-KKLW zur Landung ein. Aufnahme Neustadt-Glewe 9. August 2007. Leider ist genau dieser Segelflieger etwas später mit Guggenmos im Allgäu verunglückt.

Samstag 4. August 9:07

Diesmal passend zum Wochenende stellt sich gutes Flugwetter ein, das haben auch unsere Drachenfluginteressierten erfahren: am Sa sind wir komplett ausgebucht…

perfektes Tandem-Drachenflugwetter

am Samstag Abend mit Heiko Böhmer aus Berlin
am Samstag Abend mit Heiko Böhmer aus Berlin
nach seinen Übungshangflügen bei der Flugschule Hochries in Bayern lassen wir hier den Drachen mal richtig fliegen, Aufnahme Neustadt Glewe 4. August 2007.

Montag 30. Juli 8:28

Mitteleuropäischer Herbst: nachdem gestern im Dauerregen die Flugleitung verkündetet: „Schluss, Aus, Feierabend, wir klappen die Landebahn hoch“! wird das Tief GEORG in Kürze durch den kräftigen Tiefdruckwirbel IPPEI ersetzt. Wir warten auf das Hoch DOLORES mit schönem Wetter und 25°C.

Donnerstag 26. Juli 17:52

Heute morgen/Mittag Urlaubsfliegen mit Bernd, Angela. Dann Felix, Jakob, Siggi (kommen aus Berlin vorbei), Mütter mit Kindern, Picknick. Heute Abend, wenn der Wind nachlässt geht es mit Bernd und Bettina weiter (im Tandem oder Uno piccolo).

Mittwoch 25. Juli 9:48

Heute mal etwas zur aktuellen Wettersituation: Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
für Kreis Ludwigslust gültig von: Mittwoch, 25.07.07 08:00 Uhr bis: Mittwoch, 25.07.07 20:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Mittwoch, 25.07.07 07:45 Uhr Weiterhin Böen zwischen 14 und 17 ms (50 bis 60 km/h, 7 Bft), vereinzelt darüber, aus West bis Nordwest.

Montag 23. Juli 14:04

Ist das ein Traum: nach einem Regentag gestern hängen heute früh die Cumulusfetzen sehr tief, Helmut zirkelt uns mit seinem Trike durch die Wolkenlücken in die Höhe, wo wir in 800m auf die Wattebäuschchen herabsehen und unter uns auf einer Wolke der runde Regenbogen mit dem Drachen als Schatten in der Mitte.
Flüge für Bernd, Flori und Herry, die man ein Leben lang nicht mehr vergisst.

Drachenfliegen zwischen Hamburg und Berlin

Tandemfliegen
Tandemfliegen
zusammen mit dem Fluglehrer über den Wolken in Neustadt-Glewe, Schlepppilot im Trike vorne der ehm. Weltmeister im Drachenfliegen (Sen. Masters) Helmut Wilms.

Sonntag 22. Juli 8:36

Gestern herrliche Thermik am Flugplatz: die Hamburger Drachen- und Gleitschirmflieger kurbelten gemeinsam mit den Segelfliegern in den Bärten. Mit Flori, Bernd, Mirko, Kathleen und Ramona konnten wir danach ab 17 Uhr bis zum Sonnenuntergang in butterweicher Luft Tandemdrachenfliegen. Dank an Norbert für die perfekten Schlepps mit dem Hamburger Vereins-Trike.

Im Tandem über den Flugzeughallen

der schönste Tandemdrachenflug des Tages ist oft der bei Sonnenuntergang, wenn die Luft butterweich und ruhig ist. Ramona aus Leipzig hatte zwar einen Flugtermin erst für Sonntag morgen, war aber schon Samstag Abend gekommen und konnte mitfliegen. Gllück gehabt, denn Sonntag morgen war Dauerregen angesagt. Aufnahme Neustadt-Glewe 21. Juli.

Freitag 20. Juli 10:04

Die Meteorologen haben es bei der momentanen Wetterlage nicht einfach, eine passende Vorhersage zu treffen: aktuell soll heute Nacht noch eine Kaltfront durchgehen und der Hochdruck danach uns ein trockenes Flugwochenende mit vielen Tandemdrachenflügen in Neustadt liefern.

Samstag Abend auf 1000m Höhe

Samstag Abend auf 1000m Meter
Samstag Abend auf 1000m Meter
im Tandemdrachen mit Jens Döhring aus Berlin als Passagier, der sich einen Gutschein zum Geburtstag schenken lassen hat. Aufnahme Neustadt-Glewe 9. Juni 2007.

Freitag 13. Juli 19.01

Nach dem vielen schlechten Wetter ist das Wochenende 21. und 22. Juli aktuell schon komplett ausgebucht. Unter der Woche (ab dem 23.) sind noch Flugtermine für Tandemdrachenflüge und Ausbildung zu haben.

Freitag 13. Juli 18:57

Passend nach den Ende der Segelflugmeisterschaften (na, eine gültige Meisterschaft ist leider nicht zustande gekommen – schiet Wetter), kommt der Sommer zurück: 26°C am So und 33°C am Montag sind schon wieder zu heiß. Ganz schwacher Wind und Temp zwischen 17 und 25°C ist das optimale Drachenflugwetter.

DM im Segelfliegen -> newsticker tagesaktuell

Aktueller newsticker des Deutschen Aero Clubs (DAeC) über die deutschen Segelflugmeisterschaften in Neustadt-Glewe.

Sonntag 8. Juli 10:45

Deutsche Meisterschaften der Club- und Doppelsitzerklasse im Segelflug: alle stehen am Start
Die Clubklasse steht vorne. Alle sind erwartungsfroh. Die Stimmung ist gut. Wie vermutet hat sich der Sportleiter für Racing- Aufgaben entschieden. Start um 11:30 Uhr. Das Thermikende wird von Steffen um 19:30 Uhr vorhergesagt.
www.kilokilo.de

Donnerstag 5. Juli 23:04

-Tagessieg für TX 21:06TX vor 9G und S Guten Nacht und bis Morgen :-)- titelt die DAeC-news Seite. Es ist unglaublich, dass bei diesem bescheidenen Wetter für Thermikflüge gemacht werden. Wer’s nicht glauben mag, sollte sich im newsticker der DAeC-Segelflieger zeigen lassen was geht! (siehe Aktuell)

Montag 2. Juli 10:31

Prima Service der Segelflieger, leider wird man trotzdem nicht mit gutem Flugwetter belohnt: 10:44Das Briefing begann mit einem Vortrag von Dr. Jürgen Knüppel über die Thematik Doping im Luftsport. Steffen erläuterte die Wettersituation, die durch das Tief " Winfried " bestimmt wird. Der Sportleiter hofft noch auf ein Wunder.-Lasst uns um 13 Uhr gemeinsam schauen, ob es wirklich regnet-

Samstag 30. Juni 9:06

Deutsche Meisterschaften im Segelfliegen der Club- und Doppelsitzerklasse am Flugplatz. Der DaeC tickert: 07:00 Guten Morgen, nun ist es soweit und die Meisterschaften beginnen. Wir werden Euch an dieser Stelle mit aktuellen Informationen vom Wettbewerbsgeschehen versorgen.
An der nordwestlichen Platzgrenze scheint bereits die Sonne. Es sieht also nach einem fliegbaren Tag aus.
Der Tag beginnt ab 7:30 Uhr mit der Fortsetzung der Techn. Kontrolle und dem Wiegen der Flugzeuge und Piloten. Bisher gab es keine Beanstandungen. Um 9:00 Uhr wird der Wettbewerb dann offiziell eröffnet. Es folgt das Eröffnungsbriefing und das Tagesbriefing für die Trainingsaufgaben.

Samstag 23. Juni 18:49

Dieses Wochenende immer wieder Schauer/Gewitter. Achtung: Sommerfluglager ab 16. Juli in Vorbereitung: Drachenflug-Intensiv-Ausbildung gemeinsam mit der Drachenflugschule Kelheim in Neustadt-Glewe oder Kelheim/Regensburg (je nach Bedarf). Interessierte bitte melden: Telefon 038757-555 111.

Airfex, der Kurzpackdrachen für leichte Piloten

Finsterwalder Airfex
Finsterwalder Airfex
Tanja mit ihrem "neuen" Gebraucht-Drachen. Für's Gewicht passend, leicht und vor allem im Auto transportabel soll der erste eigene Drachen nach der A-Schein Ausbildung sein. Aufnahme Neustadt-Glewe Flugplatz 22. Juni 2007.

Dienstag 12. Juni 20:32

Schöne Streckenflüge am Sonntag von Helmut Wilms (170 km) und Hans Joachim Schulze (116km) von Neustadt-Glewe aus nach Niedersachsen. Die Flüge sind bei der DHV Streckenflugmeisterschaft 07 online, laden zum „mitfliegen“ ein und gewinnen durch die ausführliche Kommentierung, teilweise sogar mit Luftbildern, von Helmut und Achim richtig an Leben. Siehe http://xc.dhv.de.

Dienstag 12. Juni 9:10

Letztes Wochenende viele Tandemdrachenflüge, Fotos davon gehen beim nächsten update online. Nächstes Wochenende könnte es zumindest am Samstag recht stürmisch werden: Windfinder (siehe Aktuell/Wetter/Windfinder).

Samstag 9. Juni 14:04

Im Moment Bullenhitze, alles geht etwas ruhiger, nur die Dreiachser drehen Platzrunden, die Fallschirmspringer genießen den Wolkenlosen Himmel in Neustadt. Wir haben unser Frühprogramm abgeschlossen: Tandemflüge und SixPack Schnupperkurs mit Heiko und Daniela, Herry testet die Thermik im Schlepp mit Olaf und dem Dragonfly. Heute Abend Flüge mit Klaus, Herry, Jörg, Detlef und Anke.

Freitag 8. Juni 10:39

1a Flugwetter fürs Wochenende angekündigt: Bei leichtem Ostwind, strahlend blauen Himmel und sommerlichen Temperaturen können alle Drachen- und Tandempassagierflüge wie gebucht stattfinden.

Daniela Hofmann fliegt den Tandemdrachen
Daniela Hofmann fliegt den Tandemdrachen
wer genau hinschaut sieht, dass Daniela aus Glienicke bei Berlin den Tandem (Focus 18) locker in eine Rechtskurve steuert. Aufnahme Neustadt-Glewe 9. Juni 2007.

Mittwoch 6. Juni 20:03

Während die G8-Gipfelstürmer schon am Zaun in Heiligendamm stehen, können wir in Neustadt-Glewe nicht fliegen, trotz wunderbarem Flugwetter. Sicherheit hin, Hubschrauber Einsätze von Schwerin Parchim her. Trost: Das Wetter hält bis mindestens Samstag! Wir werden also noch gut Drachenfliegen können, Sa jedoch ausgebucht, nächsten freien Plätze ab Mo nächster Woche. WE großes Burgfest in Neustadt!

Drachenflugschule am Flugplatz

Außenansicht Büro
Außenansicht Büro
im Gebäude der Flugleitung Neustadt-Glewe. Schauen Sie doch einmal vorbei. Aufnahme Juni 2006.

Montag 4. Juni 20:03

Während die G8-Gipfelstürmer schon am Zaun in Heiligendamm stehen, können wir in Neustadt-Glewe nicht fliegen, trotz wunderbarem Flugwetter. Sicherheit hin, Hubschrauber Einsätze von Schwerin Parchim her. Trost: Das Wetter hält bis mindestens Samstag! Wir werden also noch gut Drachenfliegen können, Sa jedoch ausgebucht, nächsten freien Plätze ab Mo nächster Woche. WE großes Burgfest in Neustadt!

Flugleitung und Büros
Flugleitung und Büros
unterhalb der Flugleitung konnten die Büros des ikarus-Flugdienstes angemietet werden. Der Ikarus-Flugdienst ist weiterhin am Flugplatz präsent, nutzt jetzt aber eigene Container direkt an ihrer Flughalle.

Sonntag 3. Juni 21:45

heute den ganzen Tag geschlossene Wolkendecke abends auch noch Nieselregen. Basis anfangs 1100 Fuß später 500m: das ließ zwar keine Tandemflüge zu aber fast 20 Starts mit Solodrachen mit Patrick, Herry, Wulf und Achim am Dragonfly. Morgen zunächst Regen...

Quizfrage Monat Mai

Was hat der G8 Gipfel mit Drachenfliegen an unserem neuen Standort, Neustadt-Glewe, zu tun? Wir verlosen unter den richtigen Antworten einen Tandemdrachenflug auf 700 Meter Höhe. Antworten per E-Mail bis zum 31. Mai 2007 an: office@drachenfliegenlernen.de .

1. Juni Antwort: Vom 05. bis zum 08. Juni werden zum Schutz des G8-Gipfels in Deutschland Gebiete mit
Flugbeschränkung eingerichtet in denen Flüge nach Sichtflugregeln nicht erlaubt sind.

Wir liegen mit Neustadt-Glewe in diesem Beschränkungsgebiet und damit ist auch Drachenfliegen nicht erlaubt!

Unter den vielen richtigen Antworten geht der Tandemdrachenflug-Gutschein an Markus Frielinghaus aus Röbel/Müritz. Herzlichen Glückwunsch!

Dragonfly Schleppflugzeug im Detail

Pilotensitz mit Instrumentierung
Pilotensitz mit Instrumentierung
ausgestattet mit dem Bräuniger AlphaMFD (plus einem Bräuniger Compeo zwecks Abgleich) und einem großen "Rückspiegel" für Drachenschlepp.Täglich Drachenschlepp! Aufnahme Neustadt-Glewe.

Sonntag 3. Juni 4:49

gestern komplett geschlossene Wolkendecke. Das angekündigte Aufheitern fiel aus. Trotzdem AusbildugsFlüge mit Herry im Tandem, die in 480 m Höhe an der Wolkenbasis endeten. Abends Niesel, heute morgen noch tiefere Wolken und kein Fliegen. Heute nachmittag vielleicht Aufklaren, bitte kurzfristig zurückrufen (Handy)!

Pfingstsonntag 27. Mai 16:05

Drachenfliegen zu Pfingsten auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe fällt leider den Unwetterwarnungen des deutschen Wetterdienstes zum Opfer. Einen Kälteeinbruch mit lang anhaltendem Regen lässt auch am Dienstag kein Flugbetrieb zu. Weitere Infos zu möglichen Flugwetter wieder am Dienstag. „Schöne“ Pfingsten wünscht die Drachenflugschule.

Dragonfly in Neustadt-Glewe

Dragonfly Schleppflugzeug
Dragonfly Schleppflugzeug
von Jürgen Rüdinger, DRAGONFLY Germany, haben wir bis Mitte Juli dieses fantastische Schleppflugzeug gechartert. Aufnahme Neustadt-Glewe 26. Mai 2007.

Freitag 25. Mai 20:58

heute morgen noch weitere Test-Schlepps mit dem ICARO Mars 170 am Dragonfly, nun läßt sich der Drachen mit einer Hand an der Basis im Schlepp fliegen. Vorhin Gewitter und die sollen zu Pfingsten noch mehr werden. keine guten Aussichten für die vielen gebuchten TandemDRACHENflüge. Wir sind weiterhin leider nur mobil erreichbar: die Telekom schaltet einfach nicht unsere neue Festnetznummer!

Donnerstag 24. Mai 16:03

die ersten Test-Schlepps mit dem ICARO Mars 170 am Dragonfly sind im Kasten: in noch nicht mal 3 Minuten auf 500m Höhe> das kommt davon, wenn satte 100PS schleppen. :-)

von Grafenau nach Neustadt

Mittwoch 23. Mai 18:05

endlich: Monate haben wir auf diesen Moment hingearbeitet:
nach einem Höllenritt von Schleswig Holstein in den Schwarzwald und dann mit einem riesen Anhänger an einem kleinen Seat zurück nach Neustadt (Danke Olaf!) haben gerade Olaf und ich unser gechartertes Schleppflugzeug aus dem Transport-Anhänger gezogen-ab morgen schleppen wir hier in Neustadt-Glewe mit dem Dragonfly! Dann heißt es täglich Drachenschlepp und Drachenfliegen in NG.

Drachen-"Regale" über 5m Länge
Drachen-"Regale" über 5m Länge
und Drachen in zweistelliger Anzahl lassen sich nur mit einem Spezialtransport bewältigen. Über 7 Stunden Anfahrt nach Neustadt-Glewe mit diesem "Pannen-Abschlepp-Fahrzeug". Ein ganz besonderer Dank an Jakob Raithel für die Leihgabe seines "Trucks". Aufnahme Neustadt-Glewe, Mai 2007.

Goodbye Altes Lager

zum Schluß ziehen auch die Drachenregale aus
zum Schluß ziehen auch die Drachenregale aus
nach Neustadt-Glewe. Mit der grandiosen Hilfe von Norman Markus und Co. werden die Überbleibsel der Drachenflugschule auf den Weg nach Neustadt-Glewe gebracht. Letzte Aufnahme Altes Lager 18. Mai 2007.

Montag 14. Mai 18:13

Quizfrage im Monat Mai: was hat der G8 Gipfel mit Drachenfliegen an unserem neuen Standort, Neustadt-Glewe, zu tun? Wir verlosen unter den richtigen Antworten einen Tandemdrachenflug auf 700 Meter Höhe. Antworten per E-Mail bis zum 31. Mai 07 an: office@drachenfliegenlernen.de

Donnerstag 10. Mai 12:39

Empfehlung aus dem DAeC Büro für Flugsicherheit: Keine Wettbewerbe oder große Veranstaltungen planen! Grund: Militärische Flugübungen vom 14. Mai bis 24. Mai - Großübungen mit internationaler Beteiligung- große Verbände in großflächigen und mittleren Höhen, in der zweiten Woche ist besonders Ostsee und Mecklenburg-Vorpommern betroffen. Wir verlegen unseren Flugbetriebsbeginn auf den 24. Mai.

Mittwoch 9. Mai 10:00

Die Telekom wird bestreikt, die Gewerkschaft ver.di möchte dieses Mal die Geschäftskunden treffen: nach einem halben Tag in der Telekom-Warteschleife ist das Resumee: unser Anschluss (038757-555111) wird noch nicht geschaltet, in den Call-Centern sitzt nur eine Notbesetzung, Bauaufträge werden nicht ausgeführt. Vielen Dank, ver.di!!!
Als Notlösung haben wir die Telefonnummer 0700-33582359 schalten lassen, 6,2 ct/minute für den Anrufer.

HP und David
HP und David
vom Bladerunner-Tourneeservice in Neustadt-Glewe.

Flugschule ist umgezogen

Drachenflugschule in Kartons
Drachenflugschule in Kartons
Vielen Dank an Christiane (Verpacken) Norman, David, HP, Olaf und Nils für das Verladen, Transportieren und Abkippen der Flugschule in Neustadt-Glewe.

Freitag 4. Mai 7:45

Wir haben eine neue Telefonnummer bekommen, die in Kürze geschaltet wird: bitte notieren: 038757-555111.

Mittwoch 2. Mai 12:08

-Persönlicher Rekord und den Harz von oben gesehen!!!!!! Fliegen ist manchmal richtig geil.- schreibt Helmut Wilms nach seinem Rekordflug über 211km von Neustadt-Glewe am 30. April. Herzlichen Glückwunsch! http://xc.dhv.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=show_flight&flightID=8833

Donnerstag 26. April 20:33

Am Wochenende startet das „Anfliegen“ der Hamburger Gleitschirm- und Drachenflieger in Neustadt-Glewe: was sagt die Wettervorhersage? Morgen Thermik für 300-400km, Sa 300-400km, Sonntag ebenfalls 300-400km: mit einem Diskus-Segelflugzeug. Schwacher Ostwind, super Flugbedingungen an allen Tagen.

Mittwoch 25. April 17:03

Super Wetter und die Drachenflugschule ist noch nicht in der Luft? Ja, dem ist leider so, auch wir würden lieber heute als morgen Drachenfliegen! Die vielen Tandemdrachenflieger und Flugschüler müssen wir noch etwas vertrösten. Neuer Starttermin: Christi Himmelfahrt. Dafür wird es dann auch eine schöne Überraschung geben.

Mittwoch 11. April 15:28

Seit dem 4. April ist es amtlich: laut NfL II 20-07ist der Drachenschlepp mit UL 3-Achsern zugelassen! Damit kann nun z.B. der Dragonfly offiziell zum Schleppbetrieb verwendet werden. Kleine Hürde für den Schlepppiloten: er benötigt 5 Schlepps als Passagier im Tandemdrachen zur Einweisung. Wir bieten hier ab Juni diese speziellen Einweisungen an, fragen Sie uns!

Google

Google
Google
Suchergebnis vom 9. April 2007.

vielen Dank an Google für die tolle Platzierung beim Suchbegriff "Drachenfliegen" (??? von 400.000, ins Bild nebenan klicken).

Saisonstart Neustadt-Glewe 7. April

Zurück

Graffiti Schlepptrike, Drachenschlepp mit Impact und Pink Airbus (Absetzmaschine-Fallschirmspringer): Aufnahmen Hans Joachim Schulze.

Weiter

Oster-Samstag 7. April 15:00

Der Online-Shop samt Registrierung funktioniert wieder, Kundendaten können aufgenommen und Bestellungen verarbeitet werden! (.htaccess war der Übeltäter als Info für Spezialisten). Wir wünschen allen ein schönes Osterfest, das Wetter wird prima und man kann ohne schlechtem „Fliegergewissen“ feiern: an allen Tagen mehr als 25-30 kn Wind in 1000m Höhe, zuviel für Gleitschirm- und Drachenfliegen.

Donnerstag 5. April 11:24

Leider gibt es bei den Bestellungen über den Online-Shop momentan Schwierigkeiten mit der Neukunden-Registrierung und dem Bestellvorgang. Wir bitten die Umständlichkeiten zu entschuldigen und bis auf weiteres Aufträge per Telefon oder E-Mail durchzugeben.

Umzug nach Neustadt-Glewe

Positionsmarkierung Schlepphilfe am Tandemdrachen
Positionsmarkierung Schlepphilfe am Tandemdrachen
zum Abbau und anschließendem Transport des Ausbildungs-Tandemdrachens nach Neustadt-Glewe wird die Position der Schlepphilfe am Kielrohr markiert. Aufnahme Altes Lager 4. April 2007.

Donnerstag 29. März 17:20

Natürlich nur eine Momentaufnahme, aber dennoch: durch verschiedene Optimierungen konnte die Auffindbarkeit der Internetseite in Google stark verbessert werden: mit dem Suchwort “Drachenfliegen“ liegen wir jetzt auf Platz 5 bei Google: Wikipedia, DHV und die Uni-Freiburg sind noch harte Nüsse… ;-)

Mittwoch 28. März 20:04

Ostlage mit schönem sonnigem Wetter, am Fr Tiefdruckeinfluss, danach wieder Ostlage. Leider jedoch zu windig für die Textilflieger. www.Wetter-Jetzt.de startet einen Thermikweckdienst per sms, sehr interessant!

Donnerstag 22. März 15:54

Der Winter ist wieder zurück, an praktischem Drachenfliegen in den nächsten Tagen ist nicht zu denken. Momentan liegt der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Webseite. Hier im Bereich der vielen Unterseiten und Produktseiten, die nun die Gesamtzahl von 500 überschritten haben.

Freitag 9. März 14:51

Aktuelles zum Windenschleppkurs: Preis liegt bei 250,00 €, plus Gebühren. Achtung: ein Teil ist für den 1. Mai geplant, ein zweiter Windenschleppkurs für das verlängerte Wochenende um Christi Himmelfahrt.

UL-Schlepp am Flugplatz Neustadt-Glewe
UL-Schlepp am Flugplatz Neustadt-Glewe
dem neuen Ausbildungsgelände. Startvorbereitung zum Doppelsitzerschlepp. Im Vordergrund das Graffiti-Trike, im Hintergrund der Doppelsitzer Icaro Laminar BIP.

Montag 5. März 12:02

Eröffnungswoche 1. Mai. Wir starten mit einem Windenschleppkurs, speziell für Drachenflieger, in Zusammenarbeit mit Axel Eckardt von der Hamburger Vereinsdrachenflugschule. Weitere Infos folgen in Kürze.

Donnerstag 1. März 9:01

Umfassendes Update der Webseite ist online gegangen: Terminkalender mit Kurzübersichten und eigenen (für Flugschüler) Eintragsmöglichkeit verfügbar. Zusätzlich wurde der Shop (SSL Verschlüsselung läuft) auf Echtzeit Bestandsverwaltung umgestellt. Drachenfliegen? Windenschleppkurs, speziell für Drachenflieger, startet am 1. Mai!

Mittwoch 21. Februar 11:56

Wie schon einigen Interessierten telefonisch berichtet, findet momentan ein umfangreicher Umbau der Internetseite statt. Betroffen sind davon zurzeit besonders die SSL-geschützte Bestellung im Onlineshop, Terminkalender, Gästebuch, Forum usw. Ab 1. März ist dann die volle Funktionalität wieder hergestellt.

Donnerstag 15. Februar 13:43

Willkommen auf der neuen Webseite der Flugschule Drachenfliegenlernen. Momentan befinden wir uns auf einer temporären Arbeitsdomain: www.drachenfluege.de. Am 1. März steht dann der Umzug auf www.drachenfliegenlernen.de an.